HdM-Coop in BSL

Heute erreicht uns folgende Anfrage:

Können Sie mir erklären, wie sich ein Gebäude von der Planung zur Realisation so verändern kann? Und damit meine ich nicht die lustigen Coop-Luftballone. Oder ist so eine Frage kleinlich und überflüssige HdM-Schelte?

Viele Grüsse aus der Hauptstadt der Architekturtaliban, Ihr
Baresi



Damit auch die restliche Leserschaft versteht, hier zwei Bilder dazu:

Plan

Gebaut

Und bevor Sie jetzt gegen Grossverteiler und die überhöhten Preise im Vergleich zum Ausland jammern: Auch wenn Coop drin und draufsteht - Dieser Bau ist mit dem Verkauf von Zugbillets finanziert worden.



Nun zu Ihrer Frage, Herr Baresi:
Wettbewerbe gewinnen Sie mit flotten Ideen, faszinierenden Renderings, einem guten Namen, überzeugendem Auftreten und jeder Menge Beziehungen.
Bauen tun Sie dann in unfreiwilliger Zusammenarbeit mit schlampigen GUs, überforderten Lokalpolitikern, profilneurotischen Lokalpolitikern und dann noch dem ganzen Pack in der Nachbarschaft.

Auch hier und ich zitiere: den Wettbewerb für die Überbauung zwischen Meret-Oppenheim- und Güterstrasse hatten Herzog & de Meuron bereits im Jahr 2002 gewonnen. Doch nach der Baueingabe 2004 war die Stadtbildkommission nicht mit dem Fassadenvorschlag einverstanden und 2006 erwiesen sich die Angebote der Totalunternehmen als zu teuer.

Damit gilt Ihre Frage als beantwortet. Wir bedanken uns für die Einreichung und wünschen frohe Festtage.

Freundliche und gute Grüsse
Ihr Val der Ama
Windturbinen mit Sonnenenergie? Erstaunlich!



Von hier und hier
Guten Tag, hier ist die Ausgangslage:


avatar: ausgesprochen schrecklich
sherlock: hübsche oberfläche
serious man: fan-tas-tisch!!!

Film

Bitte helfen und vor allem entscheiden Sie: Welchen Film sollen die zwei oben erwähnten heute gucken gehen?

Besten Dank für Ihre MItarbeit.

Spice

Paradisa Retreat



Nennen Sie folgende Spices, bedankt und bis später.

Weiter ...

Büroauti futsch

Armes Auto, und so ein Riesending hat mich umgehundet!



Nun kommt die Frage nach einem neuen Gefährt, denn ohne gehts nicht, ist nun mal so.
Also, was währ wohl das beste für einen Archi?

Fragestunde

Wer hat folgendes Bauwerk erstellt:



Der Gewinner erhalt ein supi Heft desselbigen Architekten

Bild klicken

Pinot

HerrC
2008-09-16 08:19:36
sehr schöne Herr der Ama, ein neues!
mehr, mann will mehr und mann will es kaufen, unbedingt, bald!
?????

Oh, Sie sind ein guckiger Welcher, sehr gut. Ich musste es grad eben wieder löschen, weil ich irrtümlich die falsche Version erwischt habe. Morgen gibts dann richtig.
???????????

dann besorg ich die dinger morgens.
und fantastisch Herr der Rama, wunderbar, supi! wann kann mans beim russen kaufen?

??????????????????????????????????

Keine Ahnung. Aber Sie kriegen im Fall mindestens 3% Prozent Rabatt. Super, Sie besorgen das gut, da bin ich mir sicher.

????????????????????????????????????????????????????

Grafik Unser Herr der Ama wird weltberühmt HerrC, weltberühmt! Sowie und aber auch beliebt, anerkannt, populär, renommiert wobei gleichzeitig sexy und dreckig, bewundert, begehrt, gefeiert wie angehimmelt und umschwärmt, dazu natürlich vermögend, mächtig und wichtig, spirch er wird essenziell und wir kennen Ihn, super wie ich finde, aber hören Sie selber:
plazmamlabmusic
Ja, es ist tatsächlich ein Haus. Oder so.

Ein Haus

Der Plan vom Haus

via Dezeen

Von Victor Vetterlein, der übrigens auch schon das da verbrochen hat.



HerrC hat es als erster erraten und gewinnt nun:

1. Rabatt
2. Ein Autogramm vom grossartigen HerrK
3. Einen Zugenkuss vom grossartigen HerrK

Das Securitypersonal des Archiblogs wird übrigens gewährleisten, dass die Preise auch einglöst werden.

Guten Morgen.

Heute können Sie gerne ein Rätsel lösen. Und das nicht einfach so, weils sehr unterhaltsam ist, nein: Der Gewinner oder die Gewinnerin erhalten ein Autogramm von HerrnK mit persönlicher Widmung. Und ausserdem: Bei einer Bestellung eines Bauprojekts bis 2009* gewährt der Chef dieses Blogs** dem Gewinner oder gerne auch der Gewinnerin unseres Rätsels einmalig vorteilhafte 0,3% Rabatt auf Ihrem Bauvorhaben***
Machen Sie also mit, es lohnt sich.

Und hier die Fragen:

- Was?
- Von wem?
- und ganz ganz wichtig: warum?

Nein nein, erwarten Sie bitte keine Hilfe hier.


_____________________________________________

* Stichtag: 31.5.2009
** also HerrK
*** ab CHF 3,5 Mio.
Beiträge 1 - 10 / 15