Hier ein eben gefundenes Video vom Start des Rickshaw Run.




Und dann möchten Sie natürlich gerne wissen, wie so ein Maharadscha ausschaut, gellen Sie? Da ist einer:

Sedu

Morgen gehts los.

Sedu

Morgen um 7 Uhr MEZ wird der Maharadscha von Jaisalmer den Startschuss zum Rickshaw Run geben. Mit dabei ist dieses klapprige kleine Vehikel mit Namen 'Sedu' - wir freuen uns sehr.

Noch, uebrigens, koennen Sie alle Spenden und was Nettes fuer Ihr Karma tun. Also los.

Erste Etappe: Barner. Dann Ahmadebad, Mumbai, Goa, Kochin. So.

Scheff weg.

Endlich, Schade, der Scheff ist weg.

Die Zeit rennt: In nicht ganz 2 Wochen ist das Team Moustache bereits unterwegs in Richtung Süden. Und damit alles klappt, hat sich der löbliche HerrK bereits zum Rekognoszieren aufgemacht.

Team Moustache

HerrK wird die Strecke schon mal abfahren. Er wird passende Hotels reservieren, Werkstätten und auch Tankstellen briefen und die lokale Bevölkerung in spontaner Begeisterung schulen. Alles Gute, Scheff!


Und wenn wir grad so schön berichten, dann gerne noch dies: Vielen herzlichen Dank, Ihr lieben Spenderinnen und Spender, die tausend Pfund haben wir zusammen!

Jetzt halt 2000.


Innlandflug gebucht, bling bling...





Fantastisch




Gewinnen Sie dieses sensationelle, aus 32 Stücken bestehende Kartonmodell des einzigartigen Acropolis Museum von Bernard Tschumi im Mst 1_600. Obwohl fast nicht möglich, es kommt noch besser! Gratis dazu gibt es 2 (Sie lesen richtig, ZWEI) Postkarten des selben Baus:





Wie bekommen Sie dieses essentielle Ding in Ihre Finger fragen Sie sich? Ganz einfach, wer am meisten bietet ist auf immer und ewig glücklich! Denn mit Ihrem Gebot erhalten Sie nicht nur den Preis, nein, Sie unterstützen damit auch die armen Kinder in Indien, denn Ihr Beitrag geht vollumfänglich hier hin. Ihr Karma sowie viele, viele Kinder danken!

Ende der Auktion wann auch immer, Minimumgebot was Ihr Gewissen verantworten kann als Kommentar.



RickshawBevor wir rumfahren dürfen, müssen wir Geld abliefern. 1000 Pfund wollen die von uns.


Mindestens diesen Betrag nämlich, hat jedes Team einzusammeln und an ein Hilfswerk zu überweisen. Weil gut gegen schlechtes Gewissen der Teilnehmer und aber auch der Organisatoren und deshalb Win-Win. Und deshalb sollen Sie alle spenden, auch Ihr Gewissen freut sich über jeden Obulus, den Sie freudig und mit Überzeugung entrichten. Los, geizen Sie nicht, der Wechselkurs ist voll gut!


Unser Geld, das geht an das Hilfsprojekt Frank Water, das sich für sauberes Trinkwasser in Indien - insbesondere für Kinder - FRANK Watereinsetzt. Denken Sie also bitte an arme kleine Kinder, wenn Sie das Geld einbezahlen. Am besten per Kreditkarte, die verleitet ja quasi zum Grosszügigsein. Mit Ihren paar hundert Pfund kann FRANK tolle Sachen machen und viele Kinder retten. Zum Beispiel nachhaltige, von den Kommunen betriebene Wasseraufbereitungsanlagen einrichten und so Kinder glücklich machen.


Und das finden wir gut.


Rickshaw RunWenn ein paar Dutzend Touriteams auf einem fahrbaren Rasenmäher quer durch Indien schleichen, ist wieder Rickshaw Run!

Es gibt die Route Rechts nach Links, es gibt Süd nach Nord, wir, also der Chef und wir zwei SteigbügelhalterAngestellten, fahren Nord nach Süd. Schauen Sie, da gibts eine angefangene Website, extra vom Team Moustache.

Wir werden Sie nun häufiger mit Infos zum Rickshaw Run belästigen, so erfahren Sie zum Beispiel bereits morgen, warum wir all Ihr Geld benötigen. Bis dann!