loft au lait

Ich wohne in einer Grossstadt mit einer Menge wunderbarer Klinkerbauten. Natürlich träume auch ich von einer schönen, postindustriellen Loftwohnung. Wie beispielsweise derjeningen von Edmonds & Lee im ehemaligen Oriental Warehouse in San Francisco. Um dort wohnen zu können, müsste ich wohl reich werden. Doch reich werden ist doof.

So Poster

pinktentacle

3. und 7.

The Third & The Seventh from Alex Roman.


thirdseventh
Es gibt einen neuen StarTrek Film. Hier der Trailer. Ich mag StarTrek und freue mich sehr.


Manchmal sind die kleinen Sachen wirklich die herzigsten.

Bitte suchen Sie schnell einer der letzten noch bestehenden Plattenläden auf und kaufen Sie dort die im Titel erwähnte CD.

The Young Gods

Für die knapp 30 Franken erhalten Sie einen Tondatenträger mit 11 Songs und eine digitale vielseitige Scheibe mit 8 Songs, welche am 18. Dezember im "Moods" aufgenommen wurden, sowie drei Lieder, welche mit "Take Away Shows" (richtige Strassenkonzerte im Fall) betitelt werden.

Vor etwas mehr als einem Jahr konnte man The Young Gods zum Beispiel auch im Progr angucken und mal abgesehen von den nicht netten Leuten, welche die ganze Zeit rumschwatzten, konnte sich das geneigte Publikum davon überzeugen, dass die Songs auch als Unplugged-Versionen perfekt funktionieren. So richtige Instrumente spielten die Herren Treichler, Comet und Trontin. Und das auch noch sehr sehr gut. So entschied man sich, zusammen mit dem Gitarristen Vincent Hänni ins Tonstudio zu gehen, um ganz traditionell mit akustischen Instrumenten zu Werke zu gehen.

Pepsi and FOX built this real-life Simpsons house for a contest, in which Barbara H. won. You may have seen the exterior, but here's a look inside -- located in Nevada.


techeblog

Alles Gute. Bis Freitag.
Damals, ich war wohl zwischen 10 und 14 Jahre alt, rettete Michael Knight, aka "the Hoff" die gute Welt (US of A) vor dem Bösen.




Da Michael das nicht alleine konnte versteht sich von selbst, und neben Deavon , Bonnie und dem Lastwagenfahrer, den man nie sah, war da natürlich K.I.T.T. der Roboterwagen in Trans-Am Gestalt. Immer ein wenig vorwitzig, ausgestattet mit den aberwitzigsten Gadgets stand er den Protagonisten der Serie immer zur Seite.

Und heute, was lese ich in der Pendlerzeitung? K.I.T.T. steht zum Verkauf. Sichern sie sich also dieses Wunder auf vier Rädern, via diese wunderschön gestaltete Webseite. Danke.



Sinnlose Weihnachtsgeschenke, Part two.

Heute, zum zweiten: Zur Fruchtschale vergewaltigte Schallplatte.


Beiträge 1 - 10 / 14