Eigentlich wollte Sally Davies nur den Verfall von McDonald's-Speisen fotografieren. Und ohne es geplant zu haben, hat die 54-Jährige mit ihrem Kunstprojekt "The Happy Meal Project" die Feststellung gemacht, dass die Burger und Pommes Frites der Imbiss-Kette sich nicht zersetzen.

Sally Davies

Insgesamt sechs Monate lang machte Sally Davies täglich ein Foto von den Speisen. Ihr Endergebnis: "Die einzige Veränderung, die ich erkennen kann, ist, dass sie hart wie Stein geworden sind", berichtet sie der "Daily Mail". Darüber hinaus habe sich ein Acrylfilm auf Burger und Pommes gebildet.

Alle Bilder dazu.