Hotel Lawrence

hotel lawrence

Nur einige Meter vom Tatort der Ermordung von John F. Kennedy entfernt, liegt das 1925 erbaute Hotel Lawrence. Obwohl es mit seiner Quaderform optisch eher weniger reizvoll ist, strahlt es einen ganz eigentümlichen Charme der USA der 1920er Jahre aus. Präsident war 1925 übrigens ein gewisser Calvin Coolidge, die World Series wurden von den Pittsburgh Pirates gewonnen und bekannterweise endete das Jahrzehnt mit der ersten Weltwirtschaftskrise. Ob das Hotel Lawrence auch seinen Teil dazu beigetragen hat, ist zwar nicht überliefert, aber auf dem 2nd Floor des Hotels gab es in den 1920er Jahren zumindest ein Casino für alle Gambler. Und auch mindestens einen Hausgeist kann das Lawrence anbieten.


Stadtansichten

Andrew Brooks


Andrew Brooks

Bob

So ein Ding in Thiruvananthapuram wo drin Motorräder & Autos halsbrecherisch rumdüsen:



Weiter ...

Sandy Singapore

Singapur hat bekanntlich ein Platzproblem. Die Aufschüttungen gehen munter weiter, nicht nur das gestern vorgestellten Projekt von Dani, auch das Marina Bay Sands wird komplett auf neugewonnenem Land gebaut. Nach einigen Verschiebungen ist eine Teileröffnung nun am 27. April geplant.


Architekt 1; 2



Weiter ...

Viel Schnee

Der Februar beinahe überstanden, die Sportwoche ebenso. Es reicht also mit Schnee. Fertig Schnee, bitte. Wobei, es könnte ja noch schlimmer sein:

Viel Schnee

Darkroastedblend

Andere haben kein Problem mit dem weissen Dreck.
Wo in Europa? Je genauer, desto preisberechtigt.


click aufs bild für zack-ziemlich-gross

Weiter ...

Florenz

Und noch ein Foti zum Sommerende:


klick das Bild

Schiff Ahoi!

Jedes Schiff, das in den Hamburger Hafen einfährt oder diesen verlässt, wird am "Willkommhöft" in Wedel anständig begrüsst oder verabschiedet. Und zwar folgendermassen: Über eine Lautsprecheranlage wird zuerst eine flotte Fanfare abgespielt. Danach folgt ein "Hallo" oder "Tschüss" in breitem Hamburger Akzent. Damit auch die des Deutschen nicht mächtigen Matrosen was verstehen, werden die freundlichen Worte in der Landessprache des Flaggenstaates der Schiffe wiederholt. Zum Schluss folgt die Hymne - häufig natürlich dijenige von Liberia, Panama oder den Bahamas.

Willkomshöft

Weiter ...

Auf der Grossen Schanze zu Bern:

Tüet nid söile.

Weiter ...

Beiträge 1 - 10 / 23