OK, das mit der Architektur stimmt nicht ganz, aber zumindest sind die toten Flugis schön angeordnet. Finden tun Sie den Friedhof mit so ungefähr 4200 Mumien, Skeletten und Leichen bei 32°09'20.82"N 110°49'48.28"W und heissen tut er AMARC, also Aerospace Maintenance And Regeneration Center.

Flugifriedhof

Und ja, es ist dies ein weiterer Beitrag zum Thema Flugi mit ohne Frauen wo drin vorkommen.

AMARC
Heute mal wieder ein Beitrag aus der Kategorie: "Supi Renderings wo dann in allen Blogs weltweit gezeigt werden." Sie sehen den Hotelicopter. Also eigentlich ist es ein umgebauter russischer Mil V-12 Hubschrauber. In den Zimmern hat es Flatscreens und eine Espressomaschine.

Supi Rendering.

Website dazu.
Hans Hollein"Alles ist Architektur", hat Herr Hollein mal gesagt, und wir alle seien Architekten. Gemeint ist, dass nicht nur das Gebaute, sondern alles, was dem Menschen bei der Bewältigung seiner Umwelt hilft, dazugehört. Die Architektur ist "Mittel": Mal dient sie dem Schutz (Höhle), mal als Symbol (Kirche) und mal der Verständigung -- Beispiel: die Schule oder, ganz extrem, die Telephonzelle, sie ermöglicht weltweite Kommunikation auf engstem Raum.

Hollein baute u.a. in New York (Richard L. Feigen Gallery 1969), in Mönchengladbach (Städtisches Museum Abteiberg, 1970-1972), in Teheran (Museum für Glas und Keramik, 1977/78), in Frankfurt (Museum für Moderne Kunst, Eröffnung 1991), Berlin (Österreichischen Botschaft, Eröffnung 2001) und Clermont-Ferrand ("Vulcania"-Museum, 2002).


Es drehtAlles schön und gut und recht, aber so richtig dankbar wird die Nachwelt für den Roto-Desk sein. Der Spiegel dazu: Dieser drehbare Rund-Schreibtisch hat eine ruhende Mitte für die Dauer-Utensilien und sonst viel Platz für Unordnung. Kommt man an einer Stelle nicht mehr klar, dreht man die Platte weiter, um dort weiterzuarbeiten, wo sie noch leer ist. Wer Tabula rasa wünscht, muß nur schneller drehen: dann wird die Büro-Zentrifuge zum Problemlöser. Auch im Chaos steckt Design.


Zum Schluss hier ein eher älterer Artikel übers Geburtstagskind. Hier die Lobhudelei des ORF.
Das Stilmagazin veröffentlicht regelmässig Beiträge und Artikel zu feiner Herrenkleidung, Accessoires für den Gentleman und allem rund um feinen Stil.

Relax. Youre dressed.

Die Autoren
Andreas Gerads hat eine Vorliebe für Krawatten von Luigi Borrelli, Hemden von Kiton, und Schuhwerk von Church's.

Bernhard Roetzel ist Deutschland's bekanntester Stilexperte und Autor zahlreicher Fachbücher. Neben seiner Tätigkeit als Autor bietet er Seminare zur klassischen Herrengarderobe an.

Florian Küblbeck studiert Germanistische Linguistik, Neuere Deutsche Literatur und Katholische Theologie. Er interessiert sich bereits seit früher Jugend für traditionelle Schneiderkunst und klassische Herrenmode.

Anton Moonen beschäftigt sich seit Jahren mit den geheimnisvollen Zusammenhängen zwischen Schein und Sein. Neben seiner Tätigkeit als Autor hält er Vorträge in Universitäten und Unternehmen zu Snobismus, Marketing, Werbung, Kunst, Luxus, und Literatur.

Eigentlich eine tägliche Pflichtlektüre für jeden Architekten, wie ich finde.
Ein Morgen ohne Bund im Briefkasten geht nicht, ischäso...


rettet-den-bund.ch/
Es gibt GRIP - Das Motormagazin, Schau dich schlau!, Die RTL II Schicksalsreportage, die coolsten Pannen, die Messeprofis, Das Fast Food Duell, Die strengsten Eltern der Welt, Mein neues Leben, Die Ausreisser - Der Weg zurück, Bauer sucht Frau, Das Supertalent, Einsatz in 4 Wänden, Exclusiv - Das Star-Magazin, Explosiv - Das Magazin und Explosiv - Weekend, Familienhilfe mit Herz, Papa gesucht, der Restauranttester, Super Nanny, Superstar und Supertalent, Teenager außer Kontrolle - Letzter Ausweg Wilder Westen, Unser neues Zuhause, Unsere erste gemeinsame Wohnung und Unter uns, Vermisst und Verschmitzt!, Goodbye Deutschland, Zurück nach Hause, Menschen, Tiere und Doktoren, mieten, kaufen, wohnen
und auch noch andere.

Und jetzt aber endlich gibt es eine Show, wo auch Architekten interessiert: Dein neues Haus

Nur eine Simulation vom Computer

Das ist so ein Haus, nur damit Sie sich das ungefähr vorstellen können.

Vier Expertenteams aus Makler und Architekt in vier verschiedenen Himmelsrichtungen Deutschlands erfüllen Kunden ihren Lebenstraum vom Eigenheim, der Immobilie oder Wohnung. Die neue Makler-Doku rund um das neue Zuhause: Ab 26. März, immer donnerstags um 20.15 Uhr bei kabel eins
Heute Früh bin ich in Zürich Tram gefahren und habe dann so eine meistgelesene Schweizer Zeitung angeschaut (Risiko-Sex: Boom bei «Pille danach»/Piero flieht aus dem TV Knast). Das ist eigentlich unverzeihlich, ich weiss. Trotzdem habe ich dann doch etwas Interessantes entdeckt:

Tataa!

Aber ein wenig mulmig wird mir bei meinem nächsten Club-Besuch wahrscheinlich schon zumute sein.

Hochspannung | BIG

yaaaaawn

andrew bush

max


via coloribus.com

Kaufen

Sie haben genau so was gesucht:






Sehr schön, dann müssen Sie nicht bis zur Eigenheim-Messe warten, obwohl dort natürlich neben dem abgebildeten Flyer auch sehr schöne Projekte präsentiert werden.


Beiträge 1 - 10 / 36