Interview mit unserem Leiblingsarchitekten Dani.

Wir lernen schöne Sachen wie dieses:

'In 38 years of marriage,' Nina tells me, 'we've never had a meal at home without a bottle of wine, candles, and three courses.

dieses:

No family meal, Nina adds, is ever under three hours. And she swears that the kids have never set foot in a fast-food joint. 'I had a very strict rule when the children were growing up,' she says. 'We could not discuss work, and they could not discuss school. We could talk about literature, politics, ideas, fables - the kids were allowed to bring any book to the table.'

oder aber auch dieses:

Daniel is allowed to draw at this table, but not talk about his drawings

Lesen sie es, es ist sehr, sehr schön...



Mehr.

Ihre Vorschläge?

O Helvetica

GZAler Max Miedinger gestaltete in Zusammenarbeit mit Eduard Hoffmann 1957 helvetiva, happy birthday!

Zum Jubiläum gibts einen Film, sowie einen mug:



dann gits noch gäub-schwarz, aber das lassen wir besser...
innenhof

Kreis 4 | Dienstag 18. September 2007 | 18.24 h


Le Corbusier – The Art of Architecture 29. September 2007 - 10. Februar 2008

Eine Ausstellung des Vitra Design Museums in Zusammenarbeit mit dem Nederlands Architectuur Institut und dem Royal Institute of British Architects.

Le Corbusier (1887-1965) wurde als Charles-Edouard Jeanneret in La-Chaux-de-Fonds in der französischen Schweiz geboren. Sein Werk zeichnet sich vor allem durch einen grossen Einfallsreichtum und eine schöpferische Begabung aus, die sich neben der Architektur auch in abstrakter Malerei und Skulpturen äussert.


Weiter ...

Wala, schon fast in alter Tradition wieder einmal ein Bild der geheimen _001 Überbauung, seit neustem ohne Gerüst. In Anbetracht der naheliegenden Schoggifabrik entschied sich der Architekt, das Thema in der Fassade umzusetzen. Sie riecht übrigens auch auch !


001_Fassade_01


safer america

apéro-details


Weiter ...

Hunger ist zwar grad extrem in, aber trotzdem etwas sehr Unangenehmes. Es sei denn, sie sind Religionsbegründer. Sind sie aber nicht.

Wir tun etwas gegen Hunger. Heute. 17 Uhr. Mit Grill und Bier.
Die Vorbereitungen sind im Gang. Hier sehen Sie HerrnZee bei der Nahrungsorganisation, hier den HerrnK bei der Qualitätskontrolle. Herr der Ama tut gar nichts, aber er kennt jemanden, der ganz gut grillen kann.

Alle werden sie kommen: Rolf Knie, Nella Martinetti, Adolf Ogi, Jenna Jameson, Petros der Pelikan, Ernst August von Hannover und aber auch Stephane Ftauffeger.
Und so schauts dann aus:
In einem Monat sind Wahlen. Die Zeitungen sind voll davon und Irgendwie scheint es ja nur noch um die Frage für oder gegen Ch. B. zu sein. Das zumindest wollen uns die zwei grössten Parteien weismachen.
Geheimpläne werden ausgeheckt, Verträge mit dem Volk oder dem Klima unterschrieben und jede/r Kandidat(inn) sucht die Anerkennung von uns potentiellen Wähler(innen).

Wo genau stehen Sie- ganz Persönlich- mit Ihrer Politischen Gesinnung? Keine Angst, Ich Frage Sie jetzt nicht, Wen oder Was sie wählen. Wäre ja auch zu persönlich. Da redet man ja noch lieber über seinen letzten Besuch im Saunaclub an der A1, oder so...


Weiter ...

Beiträge 1 - 10 / 49