WTD

WATAD
In der Süddeutschen Zeitung las ich einen Artikel über die boomende Magazinlandschaft in arabischen Ländern. Dabei wurde unter anderem das wunderbare Architekturmagazin WTD vorgestellt. Lesen!
lyonmussee
Architekturtechnisch ist Lyon immer ein Besuch wert. Bisher vor allem wegen dem Flughafenbahnhof. Seit einigen Wochen jedoch auch wegen des Musée des Confluences, das "globales Wissen mit Schwerpunkt Naturwissenschaften" vermitteln will und von Coop Himmelb(l)au gebaut wurde.

hörrlichehöhenlööft

Die Bergwelt der Anden gilt als sehr eindrücklich. Eine besonders herrliche Aussicht bietet der Quilotoa Crater Overlook. Einziger Wermutstropfen: Auf 3'974 Metern über Meer kann es ganz schön anstrengend werden.


panamagehry

Neben dem berühmten Kanal hat Panama nun einen weiteren Bau von Weltrang. Das Biomuseo in der Hauptstadt. Gebaut hat es Frank Gehry. Jetzt könnte man sich natürlich fragen, warum der Stararchitekt ein öffentliches Gebäude in Panama entwirft. Vermutlich weil seine Frau Berta Isabel Aguilera aus Panama stammt. Aber das wissen unsere treuen Leser ja sicherlich alle, nicht wahr? Wala.



annakraft

Heute ist Tag der Deutschen Einheit und dieser Blog braucht mal einen boulevardesken Beitrag, um wieder ein paar Leser hinter dem Ofen hervorzulocken. Was hilft dabei immer? Gerade bei Online-Medien? Sex, Tiere und Kinder - nur nicht in Kombination. Oder dann halt zumindest hübsche Mädels. Da jedoch ein Bezug zum 3. Oktober und zu Deutschland gemacht werden muss, stand leider nur eine Dame zu Auswahl: Anna Kraft (Sportmoderatorin). Sie feiert heute immerhin ihren Geburtstag und stammt aus der Nähe von Düsseldorf. Was meinen Sie liebe Leserinnen und Leser? Mehr von solchen Beiträgen oder doch lieber Architektur, Kunst und Kultur?

gaschassa

Ältere Leserinnen und Leser erinnern sich bestimmt an unsere Serie zum Thema rote Prachtbauten. Doch nicht nur rot steht Gebäuden gut, blau ebenso. Blau wird man übrigens auch, wenn man zuviel von dem in diesem Museum ausgestellten Gegenstand kostet. Aber schauen Sie selbst.



Am Abgrund

cliffhanger

Cliffhanger kannte ich bisher eigentlich nur aus dem TV. Nun kann man auch in ihnen wohnen. Genial.

werderamageburi

Wie jedes Jahr am 3. September: Heppi Biersdei Herr der Ama. Das Redaktionsteam (vermutlich sind das nur noch wir beide) wünscht Ihnen, YB und Werder viele Siege. Au lait, au lait!
rocksalt

Waren Sie schon einmal in Kent (UK), genauer gesagt in Folkestone? Ich auch nicht. Vielleicht sollte ich einmal hingehen. Warum? Deswegen: Rocksalt by Guy Hollaway Architects.

tuenauencasa

Der vorerst letzte Beitrag des Tunquén Specials präsentiert Ihnen die Casa Tunquén der Mas Fernandez Arquitectos. Eine bessere Baracke aber trotzdem hübsch. Wala.
Beiträge 1 - 10 / 3231